Alternativen zum mechatronischen Zylinder

Sollte bei einer Modernisierung eine Schließanlage z. B aufgrund der Größe bestehen bleiben, und lässt diese eine Erweiterung in Richtung Zutrittskontrolle nicht zu, so gibt es trotzdem Möglichkeiten, denn:

Zutrittskontrolle gibt es nicht nur mit Hilfe von Schließanlagen, sondern auch mit Einsteckschlössern. Hier ein Beispiel für eine Alternative zur Zentralschloss-Anlage. Sie bestehend aus einer Hauseingangstür und mehreren dahinter liegenden Wohnungseingangstüren.

Schlösser mit Automatikfunktion bieten automatische Verriegelung von Falle und Riegel nach jedem Durchgang. Das Schloss "Mediator" von eff eff zum Beispiel wurde speziell entwickelt für die Situation im Mehrfamilienhaus. Es ersetzt den bisherigen Türöffner. Der Streitpunkt, wann und ob die Haustür seitens der Bewohner verriegelt werden soll und wird, entfällt hiermit.

Die Vorteile:

  • Hoher Einbruchschutz, da die Haustür ständig verschlossen ist
  • Sicherer Fluchtweg, da das Haus jederzeit durch die Haustür verlassen werden kann
  • Großer Komfort, da die verriegelte Haustür bequem von der Wohnung aus geöffnet werden kann
  • Wegfall von Interessenskonflikten seitens der Bewohner

 

Komplettlösung

Wir sind ein von der Polizei empfohlener Fachbetrieb sowie Mitglied im Fachverband europäischer Sicherheitsfachgeschäfte interkey.

mehr erfahren

Schließanlagen für Objekte

Ob mit mechanischer oder elektronischer Sicherheitstechnik: Wir erfüllen Ihre individuellen Wünsche, vom Einbruchsschutz bis hin zum Zugangsprotokoll!

mehr erfahren

Schließanlagen

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Schließanlagen um Sie in dem Bereich Sicherheitstechnik fachmännisch zu unterstützen.

mehr erfahren